Ausstattung

Mobiliarbeschaffung und Umzüge

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institute und Verwaltungsabteilungen wird ergonomisches und zweckmässiges Büromobiliar aus dem Normprogramm der Kantonalen Verwaltung zur Verfügung gestellt. Ab 1. Juli 2002 kommt das neue Programm "Tosca" zur Auslieferung. Die alten Programme "Take-off" und "Ergodata" werden soweit vorhanden aus Beständen der Universität bewirtschaftet. Die finanziellen Mittel der Universität sind beschränkt. Die alten Möbelprogramme können darum nur langsam abgelöst werden.

Grundsätze

Es besteht kein Anspruch auf Neumobiliar.

Neue Arbeitsplätze und Ausstattungen von neu geschaffenen Neben- und Sozialräumen werden soweit möglich mit dem neuen Programm ausgestattet.

Zusammengehörige Büroeinheiten werden möglichst mit einheitlichen Programmen möbliert.

Massgebend für das angebotene neue Möbelprogramm ist der auf der Homepage der Abteilung Projekte Infrastruktur publizierte Mobiliarkatalog.

Nur in ausgewiesenen, besonderen Fällen (z.B. Vorlage eines aussagekräftigen Arztzeugnisses / spezielle arbeitshygienische Ansprüche) besteht Anspruch auf entsprechendes Spezialmobiliar. Es können keine Sitz-, Stehtische ohne Arztzeugnis über den Einrichtungskredit finanziert werden.

Mobiliar für Aussenbereiche wird nur bei Verpflegungsstätten oder in allgemein zugänglichen Bereichen eingesetzt.

Für die Bereitstellung von Liegen, Sofas und Betten etc. ist die Abteilung Projekte Infrastruktur nicht zuständig. Entsprechende Bedürfnisse sind durch die Institute auf eigene Rechnung zu beschaffen.

Spezialmobiliar das nicht der kantonalen Norm entspricht, z.B. USM-Haller, Lista etc. wird nur in Ausnahmefällen, z.B. in denkmalpflegerisch bedeutenden Objekten, im öffentlichen Bereich (Infoschalter) mit repräsentativem Charakter oder bei besonderen Nutzungsanforderungen eingesetzt. In Zweifelsfällen entscheidet die Verwaltungsdirektion, allenfalls in Absprache mit der Abteilung Professuren auf Antrag der Abteilung Projekte Infrastruktur.

Bis zu einer Körpergrösse von 155 cm bzw. ab 185 cm können höhenverstellbare Tischbeine (69-81cm) zu den Vierfuss-Besprechungstischen tosca'modul bestellt werden.

ln Büro- und Arbeitsräumen wird am Arbeitsplatz normal eine Beleuchtungsstärke von 450 bis 500 Lux eingehalten. Es sollen nur Leuchtmittel der Energieeffizienzklasse A und B eingesetz werden (Keine Glüh- und Halogenlampen). Bei genügender Arbeitsplatzbeleuchtung werden keine Tisch- und Stehleuchten abgegeben.

Die Lieferfrist für Neumobiliar hängt von den Liefermöglichkeiten des Vertragslieferanten ab. Dieser garantiert eine Lieferfrist von maximal sechs Wochen ab Bestellungseingang. Alle Beteiligten sind bestrebt Sie möglichst schnell zu bedienen, sowohl mit Neu- als auch mit Gebrauchtmobiliar. Mobiliar ab Lager, soweit vorhanden, wird 2 Wochen nach Bestellung ausgeliefert. Dies gilt auch für die Abholung von Gebrauchtmobiliar.

Nicht mehr benötigtes Mobiliar ist der Abteilung Projekte Infrastruktur, Bau und Ausstattung zu melden, welche auch den Rücktransport organisiert. Institute dürfen keine eigenen Möbellager führen.

Zuständigkeiten

Für die Mobiliarbeschaffung (Büro-, Unterrichts-, Bibliotheks- und Labormobiliar) der Universität, ist der Mobiliardienst der Abteilung Projekte Infrastruktur zuständig. Im Rahmen von Umbau- und Neubauprojekten, die in der Verantwortung des Hochbauamtes des Kantons Zürich liegen, übernimmt die Abteilung Projekte Infrastruktur die Nutzervertretung bei der Mobiliarbeschaffung in Absprache mit den Benutzern.

Für kleinere und grössere Umzüge innerhalb der Universität ist ebenfalls der Mobiliardienst der Abteilung Projekte Infrastruktur zuständig.

Bestellungsablauf für Neu- und Gebrauchtmobiliar

Ausfüllen des Bestellformulars für Büromöbel oder für Labormöbel. Ausdrucken des Bestellformulars, durch die Institutsleitung visieren lassen und an Projekte Infrastruktur senden.

Für Beratungen und Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Mobiliardienst der Abteilung Projekte Infrastruktur:

Büromobiliar Zentrum, Irchel und Aussenstellen
Elisabeth Hafner
Tel. 044 634 23 88

Labormobiliar
Gian Cossu
Tel. 044 634 10 53

Reparaturen, einzelne Möbelverschiebungen und Ergänzungsmassnahmen

Kleine Reparaturen / Unterhaltsarbeiten werden nach wie vor durch die Betriebsdienste vorgenommen:

Auswechseln der Gaspatronen am Bürodrehstuhl
Rollen an den Bürostühlen ersetzen
Leuchtmittel ersetzen Gangbar machen von Türen, Schubladen und Schlössern

im Bereich Labormobiliar:

Ersatz einzelner Glastablare für Zellen
Ersatz einzelner Kunstharz-Tablare
Ersatz einzelner Tischkonsolen
Ersatz einzelner Aufsatzbügel zu Anstelltischen
Ersatz einzelner Konsolen für Wandtablare Reparatur/Wartung an Sanitär-Armaturen
Reparatur/Wartung an Elektroinstallationen

Kontaktieren sie die ServiceCentren oder Betriebsdienste:

Zentrum intern Tel. 44444
Irchel intern Tel. 54141
Tierspital intern Tel. 58111
ZZM intern Tel. 43311